Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Übernahme und Geltungsbereich

(1) Durch das Abschicken einer Bestellung oder durch das Anklicken eines Downloads übernimmt die Kundin* die vorliegenden AGB und erklärt sich ausdrücklich mit diesen einverstanden.
(2) Die MEDIADOME führt die Bestellung nach der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung der AGB aus. Die AGB stehen der Kundin auf der Webseite unter dem Link "AGB" zur Verfügung.
(3) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kundin werden zurückgewiesen.
* Zur einfacheren Lesbarkeit wird überall die weibliche Form benutzt.

2. Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Datenschutzes gespeichert und bei der Bestellabwicklung für die Zwecke des Versands verwendet. Gegebenenfalls werden die Daten an mit dem Versand, der Rechnungsstellung oder dem Inkasso beauftragte Dritte weitergeleitet.

3. Vertragsabschluss
(1) Die auf unserer Website aufgeführten Produkte und Downloads stellen kein bin-dendes Angebot der MEDIADOME dar. Die Kundin wird lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung eine Offerte abzugeben. Die nicht bindenden Angebote sind freibleibend.
(2) Durch das Absenden der Bestellung oder das Anklicken eines Downloads auf unse-rer Webseite entsteht ein für die Kundin verbindliches Angebot bezüglich der von ihr bestellten Produkte. Durch die Bestellung dieser Produkte oder das Ausführen eines Downloads erklärt sich die Kundin mit sämtlichen Bestimmungen dieser AGB einver-standen.
(3) Das Versenden der Produkte oder das Ausführen eines Downloads durch die MEDIADOME stellt die Annahme der Offerte dar und der Vertrag kommt dadurch zu-stande. Die Kundin erhält keine Auftragsbestätigung.

4. Lieferung
Lieferungen erfolgen nur an Endkunden. Mengenbeschränkungen behalten wir uns vor. Wir behalten uns vor, Bestellungen nur insoweit auszuführen, als am Warenlager tatsächlich verfügbare Ware vorhanden ist. Gewisse Back-Programm-Produkte sind teilweise sehr schwierig zu beschaffen. Wir werden uns bemühen, diese Produkte auf-zutreiben. Gelingt dies nicht, erfolgt eine Mitteilung an die Kundin oder der Artikel wird nach 60 Tagen automatisch nach Benachrichtigung von der Bestellung storniert. Zu beachten ist die Versandfertigkeit, die zum jeweiligen Produkt angegeben ist. Diese Erfahrungswerte können jedoch durch Rückstände variieren.

5. Preis- und Sortimentsänderungen
Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten.

6. Preise
(1) Es wird derjenige Preis zum Vertragsbestandteil, der zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website von MEDIADOME gelistet ist.
(2) Der ausgewiesene Kaufpreis versteht sich sowohl für Lieferungen innerhalb der Schweiz als auch für Lieferungen ins Ausland inklusive Mehrwertsteuer und exklusive allenfalls anfallenden Abgaben (Zölle und Gebühren).
(3) Auf sämtlichen Lieferungen fallen zusätzlich Porto- und Verpackungskosten an.
(4) Die MEDIADOME behält sich vor, Produkte nur gegen Vorausbezahlung zu liefern.

7. Lieferung
(1) Die Lieferfrist beträgt für Bestellungen und Lieferungen innerhalb der Schweiz normalerweise ca. 3-4 Arbeitstage vom Zugang der Bestellung an. Für Lieferverzögerun-gen, die durch den Zustelldienst – namentlich die Schweizerische Post – zu verantworten sind, übernimmt MEDIADOME keine Haftung.
(2) Für Kundinnen aus dem Ausland wird der Versand innerhalb von ca. 3-4 Arbeitstagen nach Eingang der Zahlung des Kaufpreises inklusive Versandkosten und allfälligen Abgaben ausgelöst.
(3) Falls die gewünschte Ware nicht oder nicht in genügender Menge zur Verfügung steht, wird die Kundin darüber informiert.

8. Eigentums- und Gefahrenübergang
(1) Das Eigentum am Produkt geht mit der vollständigen Zahlung des Kaufpreises (inklusive Versandkosten und allfälligen Abgaben) oder mit Lieferung des Produkts an die Kundin über, je nachdem, welches Ereignis später eintritt.
(2) Mit Abschluss des Vertrags (vgl. Ziff. 2 dieser AGB) geht die Gefahr auf die Kundin über.

9. Gewährleistung und Mängelrüge
(1) Ist die gelieferte Ware im Zeitpunkt des Gefahrenübergangs (vgl. Ziff. 6 dieser AGB) mangelhaft, so wird die MEDIADOME für eine Ersatzlieferung sorgen. Die Kundin hat weder einen Wandelungs- noch einen Minderungsanspruch.
(2) Die von der MEDIADOME gelieferten Produkte sind bei Erhalt der Lieferung zu prü-fen. Allfällige Beanstandungen bezüglich Qualität und Quantität haben schriftlich spä-testens innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Lieferung zu erfolgen. Ansonsten gilt die Lieferung als angenommen. Die mangelhaften Produkte sind innert 8 Tagen (Post-stempel) der MEDIADOME zurückzusenden. Falls MEDIADOME an der beanstande-ten Ware keine oder nur durch die Kundin verursachte Mängel feststellen kann, trägt die Kundin die Kosten der Ersatzlieferung.

10. Haftungsausschluss
Die MEDIADOME haftet nur für Schadenersatzansprüche, soweit sie oder ihre gesetz-lichen Vertreter und/oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grobfahrlässig handelten. Dies gilt nicht für das Fehlen zugesicherter Eigenschaften

11. Salvatorische Klausel
Sollte eine der Bestimmungen dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein, so wird davon die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB nicht berührt.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
(1) Der Vertrag zwischen der MEDIADOME und der Kundin untersteht materiellem Schweizer Recht. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf von 1980 (Wiener Kaufrecht) ist ausgeschlossen.
(2) Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Bestellungen der Kundinnen ist Dornach.
(3) Die MEDIADOME ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.